Valentin - mein kleiner Prinz
Menü  
  Home
  Das bist Du
  Deine Mama
  Dein Papa
  Deine Familie
  Deine Paten
  Deine Freunde
  Briefe an Valentin
  => 1. Brief an Valentin
  => 2. Brief an Valentin
  => 3. Brief an Valentin
  => 4. Brief an Valentin
  => 5. Brief an Valentin
  => 6. Brief an Valentin
  => 7. Brief an Valentin
  => 8. Brief an Valentin
  => 9. Brief an Valentin
  => 10. Brief an Valentin
  => 11. Brief an Valentin
  => 12. Brief an Valentin
  => 13. Brief an Valentin
  => 14. Brief an Valentin
  => 15. Brief an Valentin
  => 16. Brief an Valentin
  => 17. Brief an Valentin
  => 18. Brief an Valentin
  => 19. Brief an Valentin
  => 20. Brief an Valentin
  => 21. Brief an Valentin
  => 22. Brief an Valentin
  => 23. Brief an Valentin
  => 24. Brief an Valentin
  => 25. Brief an Valentin
  => 26. Brief an Valentin
  => 27. Brief an Valentin
  => 28. Brief an Valentin
  => 29. Brief an Valentin
  => 30. Brief an Valentin
  => 31. Brief an Valentin
  => 32. Brief an Valentin
  => 33. Brief an Valentin
  => 34. Brief an Valentin
  => 35. Brief an Valentin
  => 36. Brief an Valentin
  => 37. Brief an Valentin
  => 38. Brief an Valentin
  => 39. Brief an Valentin
  => 40. Brief an Valentin
  => 41. Brief an Valentin
  => 42. Brief an Valentin
  => 43. Brief an Valentin
  => 44. Brief an Valentin
  => 45. Brief an Valentin
  => 46. Brief an Valentin
  => 47. Brief an Valentin
  => 48. Brief an Valentin
  => 49. Brief an Valentin
  => 50. Brief an Valentin
  => 51. Brief an Valentin
  => 52. Brief an Valentin
  => 53. Brief an Valentin
  => 54. Brief an Valentin
  => 55. Brief an Valentin
  => 56. Brief an Valentin
  => 57. Brief an Valentin
  => 58. Brief an Valentin
  => 59. Brief an Valentin
  => 60. Brief an Valentin
  => 61. Brief an Valentin
  => 62. Brief an Valentin
  => 63. Brief an Valentin
  => 64. Brief an Valentin
  => 65. Brief an Valentin
  => 66. Brief an Valentin
  => 67. Brief an Valentin
  => 68. Brief an Valentin
  => 69. Brief an Valentin
  => 70. Brief an Valentin
  => 71. Brief an Valentin
  => 72. Brief an Valentin
  => 73. Brief an Valentin
  Lyrik
  Musik
  Erfahrungsberichte
  Wissenswertes
  Danksagungen
  Virtueller Abschied
  Sternenkinder
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
(c) KeHe 2010
67. Brief an Valentin
25. Dezember 2012

67. Brief an
Valentin

Mein geliebter Sohn,
 
siehe da, ich schaffe es sogar noch Dir an Weihnachten und im alten Jahr zu schreiben.
 
Wie Du Dir sicher vorstellen kannst ist das momentan nicht gerade „meine Zeit“. Heute ist der 1. Weihnachtsfeiertag und ich weiß nicht genau warum, aber heute geht es mir definitiv schlechter als gestern, wo ich eigentlich damit gerechnet habe.
Es ist halt jedes Jahr auf’s neue dasselbe. An eben solchen Tagen wird mir wieder sehr deutlich bewusst wie sehr Du mir fehlst. Das ich Weihnachten gerne mit Dir gemeinsam feiern würde. Das ich Dir zusehen möchte, wie Du Schnee bestaunst und Geschenke auspackst.
All’ das werde ich aber nie mit Dir gemeinsam erleben können und obwohl mir das im gesamten Jahr immer sehr präsent ist, tut es Weihnachten besonders weh.
 
Am vergangenen Freitag habe ich Dich besucht und Dir noch rasch etwas für Weihnachten und das neue Jahr gebracht. Und natürlich Deine „Ecke“ ein wenig hergerichtet. Es war schön in Deiner Nähe zu sein, obwohl ich das ja jetzt nahezu täglich bin. Es ist wirklich nur noch ein Katzensprung vom Büro zu Dir – ein gutes Gefühl.
 
Die Weihnachtstage verbringe ich weitestgehend alleine, weil ich mir das so gewünscht und ausgesucht habe. Es ist meine persönliche Auszeit, die ich einfach brauche. Nach wie vor gibt es natürlich Menschen, die das wenig bis gar nicht nachvollziehen können. Aber Du kannst Dir sicher vorstellen, dass mich das an der Stelle einfach nicht interessiert. Es ist meine Entscheidung!
 
Silvester werde ich bei Dani und Thomas in Münster verbringen. Darauf freue ich mich sehr. Die beiden habe ich jetzt auch schon seit Rumänien nicht mehr gesehen und es gibt sicher jede Menge zu erzählen und wird bestimmt ein ganz gemütlicher Jahresausklang.
 
Im neuen Jahr steht ja auch schon wieder viel auf dem Programm. Etliche Highlights, die es schaffen mich zum Lächeln zu bringen. Angefangen bei dem New York Urlaub mit Chantal, über die Bon Jovi Tour bis hin zu dem Amsterdam-Wochenende mit Janina.
Aufgrund der Tour wird es vermutlich keinen „richtigen“ Urlaub geben, aber das ist es mir wert. Ich freue mich darauf viele liebe Menschen wieder zu treffen und tolle Städte zu bereisen.
 
Mein lieber Schatz, da es momentan nicht so wahnsinnig viel zu berichten gibt werde ich den Brief heute sehr kurz halten und mich für dieses Jahr von Dir verabschieden.
In 2013 wird sich unsere Geschichte weiter fortschreiben und ich denke schon heute an die Besuche bei Dir, die mir immer wieder gut tun und mir helfen.
 
Ich vermisse Dich!
 
In tiefer Liebe,
Deine Mama
 
P.S. Anbei noch ein Bild, wie Dein „Zuhause“ momentan aussieht.

 
Short News  
  Update am 21.08.2015 in Briefe an Valentin / 73. Brief an Valentin  
Heute waren schon 3 Besucher (14 Hits) hier!