Valentin - mein kleiner Prinz
Menü  
  Home
  Das bist Du
  Deine Mama
  Dein Papa
  Deine Familie
  Deine Paten
  Deine Freunde
  Briefe an Valentin
  => 1. Brief an Valentin
  => 2. Brief an Valentin
  => 3. Brief an Valentin
  => 4. Brief an Valentin
  => 5. Brief an Valentin
  => 6. Brief an Valentin
  => 7. Brief an Valentin
  => 8. Brief an Valentin
  => 9. Brief an Valentin
  => 10. Brief an Valentin
  => 11. Brief an Valentin
  => 12. Brief an Valentin
  => 13. Brief an Valentin
  => 14. Brief an Valentin
  => 15. Brief an Valentin
  => 16. Brief an Valentin
  => 17. Brief an Valentin
  => 18. Brief an Valentin
  => 19. Brief an Valentin
  => 20. Brief an Valentin
  => 21. Brief an Valentin
  => 22. Brief an Valentin
  => 23. Brief an Valentin
  => 24. Brief an Valentin
  => 25. Brief an Valentin
  => 26. Brief an Valentin
  => 27. Brief an Valentin
  => 28. Brief an Valentin
  => 29. Brief an Valentin
  => 30. Brief an Valentin
  => 31. Brief an Valentin
  => 32. Brief an Valentin
  => 33. Brief an Valentin
  => 34. Brief an Valentin
  => 35. Brief an Valentin
  => 36. Brief an Valentin
  => 37. Brief an Valentin
  => 38. Brief an Valentin
  => 39. Brief an Valentin
  => 40. Brief an Valentin
  => 41. Brief an Valentin
  => 42. Brief an Valentin
  => 43. Brief an Valentin
  => 44. Brief an Valentin
  => 45. Brief an Valentin
  => 46. Brief an Valentin
  => 47. Brief an Valentin
  => 48. Brief an Valentin
  => 49. Brief an Valentin
  => 50. Brief an Valentin
  => 51. Brief an Valentin
  => 52. Brief an Valentin
  => 53. Brief an Valentin
  => 54. Brief an Valentin
  => 55. Brief an Valentin
  => 56. Brief an Valentin
  => 57. Brief an Valentin
  => 58. Brief an Valentin
  => 59. Brief an Valentin
  => 60. Brief an Valentin
  => 61. Brief an Valentin
  => 62. Brief an Valentin
  => 63. Brief an Valentin
  => 64. Brief an Valentin
  => 65. Brief an Valentin
  => 66. Brief an Valentin
  => 67. Brief an Valentin
  => 68. Brief an Valentin
  => 69. Brief an Valentin
  => 70. Brief an Valentin
  => 71. Brief an Valentin
  => 72. Brief an Valentin
  => 73. Brief an Valentin
  Lyrik
  Musik
  Erfahrungsberichte
  Wissenswertes
  Danksagungen
  Virtueller Abschied
  Sternenkinder
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
(c) KeHe 2010
68. Brief an Valentin
10. März 2013

68. Brief an
Valentin

Mein geliebter Sohn,
 
der erste Brief im neuen Jahr und das an Deinem Geburtstag!

Heute vor drei Jahren bist Du geboren worden - still und mit viel Trauer verbunden.
Wie ich mich fühle, wenn ich zurück denke? Traurig, einsam und leer! Es war natürlich wunderschön Dich zu sehen , aber das Wissen, dass Du mich nie gesehen hast, wir nie Zeit miteinander verbringen konnten und ich
als Mama evtl. doch versagt habe, indem ich die Entscheidung von massiver Tragweite für uns beide getroffen habe - das schmerzt immer noch sehr.
Und auch wenn ich heute wieder genauso entscheiden würde wie vor drei Jahren wenn ich in derselben Situation wäre, so heißt das noch lange nicht, dass mein Leben mal "einfach so" weitergegangen ist, auch wenn viele immer glauben das wäre so.
Genau das Gegenteil ist der Fall! Von heute auf morgen hat sich alles verändert und es ist mit Deiner Geburt nur noch schwerer geworden. Ich hatte auf einmal das Gesicht zum Namen! Kein "anonymes" Baby mehr, dass ich im Bauch habe, mit dem ich rede, das ich spüre. Ich habe Dich, meinen geliebten Sohn, kennengelernt. Ich konnte sehen, wie wunderschön Du trotz oder gerade wegen Deiner Behinderung bist. Ich konnte Dich anfassen, in den Arm nehmen, Dich fühlen und küssen! Das war so schön und die gemeinsame Zeit viel zu kurz! Loslassen konnte ich Dich nur sehr schwer und der Gedanke, dass es diesen einen, extrem innigen Moment zwischen uns gab, den Du leider nicht spüren konntest, dieses Wissen schmerzt bis heute! Du fehlst mir und das besonders heute - an Deinem Geburtstag.
Drei Jahre wärst Du heute geworden. Ich kann mir vorstellen, dass Du ganz aufgeregt gewesen wärst. Keine Ruhe gegeben hättest, bis alle Geschenke ausgepackt sind, Dich über Besuch - insbesondere über den von Deinen Kindergartenfreunden - und einen Geburtstagskuchen gefreut hättest.
Einen Geburtstag auf Erden konntest Du heute nicht feiern, aber ich hoffe sehr, dass Du im Sternenkinderland mit Deinen Freunden gefeiert hast und von Deinen Omas einen tollen Kuchen bekommen hast.

Deine Mama war heute in Begleitung von Britta bei Dir. Wir haben ein paar Geschenke gebracht, sowie Blümchen und eine Kerze angezündet. Und auch für Ostern wurde schon geschmückt. Alles schön bunt, so wie Du es hoffentlich magst.

Aber nicht nur wir beide waren heute bei Dir, gedanklich auch viele andere Menschen, beispielhaft sei hier Jolanda genannt, die dieses wunderschöne Bild geschickt hat.

 

 
Ist das nicht wunderschön? Ich habe mich wirklich sehr gefreut. Es tut einfach gut zu wissen, dass man nicht alleine ist.

Mama hat natürlich auch ein paar Bilder gemacht, die Deine Besucher hier anschauen können: http://www.kleiner-prinz-valentin.net/Galerie/kat-9-11.htm

Und auch zuhause brennt selbstverständlich eine Geburtstagskerze!

 

 
Du siehst, egal wie lang es her sein mag; egal, wie sehr der Schmerz verblassen mag - vergessen wirst Du nicht!

In tiefer Liebe,
Deine Mama
Short News  
  Update am 21.08.2015 in Briefe an Valentin / 73. Brief an Valentin  
Heute waren schon 51 Besucher (166 Hits) hier!