Valentin - mein kleiner Prinz
Menü  
  Home
  Das bist Du
  Deine Mama
  Dein Papa
  Deine Familie
  Deine Paten
  Deine Freunde
  Briefe an Valentin
  Lyrik
  => Ab wann ist man ein Elternpaar?
  => Gib nicht auf
  => Jedes Leben
  => Schmerz
  => Sternchenparty
  => Träume
  => Vier Kerzen
  => Das Märchen von der traurigen Traurigkeit
  => Du
  => To lose a a child
  => Niemals
  => Fips, das Sternenkind
  => Gedichte einer Sternenkindmama
  => Gibt's im Himmel Beschwerden?
  => Lichter am Horizont
  => Ich schau' auf Dich herab
  => Wenn Engel einsam sind
  => So sei es
  => Die besonderen Tage
  => Sternenkinderpapas
  => Kind der Hoffnung
  => Trost
  => Unendlich ist der Schmerz
  => Still
  => Der Schmerz
  => A Bereaved Mother
  Musik
  Erfahrungsberichte
  Wissenswertes
  Danksagungen
  Virtueller Abschied
  Sternenkinder
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
(c) KeHe 2010
Still

Still



Still wurdest du geboren,

still wurde all meine Freude,
still wurde mein Lachen,
still wurde mein Denken,
still wurden meine Gefühle,
schmerzvoll auserkoren.

 

Still wurdest du mein Kind
aus mir geboren.
Still mit verschleiertem Blick,
sehe ich oft in die Zeit
mit dir zurück.

 

Still nach deiner Zeit
ich wieder leben mag,
Tag für Tag.
Still neue Schritte wagen,
still dich fortwährend in mir tragen.
Still ich voll Reichtum bin,
still ich finde neuen Sinn.

 

Ganz still und leise,
liebe ich dich auf meine Weise.

Autor: unbekannt

Short News  
  Update am 21.08.2015 in Briefe an Valentin / 73. Brief an Valentin  
Heute waren schon 39 Besucher (394 Hits) hier!