Valentin - mein kleiner Prinz
Menü  
  Home
  Das bist Du
  Deine Mama
  Dein Papa
  Deine Familie
  Deine Paten
  Deine Freunde
  Briefe an Valentin
  Lyrik
  Musik
  Erfahrungsberichte
  Wissenswertes
  Danksagungen
  Virtueller Abschied
  Sternenkinder
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
(c) KeHe 2010
Gästebuch
Feedback jeder Art ist willkommen!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 12Weiter -> 
Name:Julia
E-Mail:Julia.Bechtloffgmx.de
Homepage:-
Zeit:26.08.2011 um 18:57 (UTC)
Nachricht:Liebe Kerstin,

ich habe am Dienstag auch noch die anderen Briefe gelesen und konnte mich seitdem etwas sortieren und werde dir wenn du magst auch noch eine Mail schicken! Falls du mir schon geantwortet hast...Vielen Dank Bin Montag jedoch erst wieder @work um nachschauen zu können! Habe mir mitlerweile auch den Beitrag von FrauTV angeschaut und fand ihn sehr schön jedoch nicht so ergreifend und beeindruckend zugleich wie deine Briefe an deinen kleinen Prinzen

Liebe Grüße und ein schönes WE Jule
Kommentar:Liebe Julia, danke für Deinen lieben Eintrag. Würde mich über eine Mail freuen.

Name:Tina
Homepage:-
Zeit:13.08.2011 um 22:29 (UTC)
Nachricht:Hallo Kerstin,
habe gerade den Bericht bei You Tube gesehn und mußt gleich wieder schluchtzen, deine Geschichte berührt mich immer noch sehr und wir sprechen doch öfter mal über dich und Valentin, und unsere gemeinsame zeit in der Gruppe. Ich drück dich von hier und kann nur immer wieder sagen wie toll ich es finde wie sehr du diese seite pflegst und mit Liebe befülen tust .
Liebe Grüße Tina
Kommentar:Liebe Tina, es ist schön, dass Valentin und ich nicht vergessen werden...grüß alle von uns!

Name:Michelle Kinder
E-Mail:m.kinder83web.de
Homepage:-
Zeit:13.08.2011 um 22:19 (UTC)
Nachricht:Hallo, liebe Kerstin!!

Hab nach längerer Zeit mal wieder Eure Seite besucht. Habe soeben auch den Beitrag von Frau TV gesehen. Du bist so mutig und eine großartige Frau.

Ich Drück Dich und Valentin und denke an Euch!!


Liebe Grüße

Michelle
Kommentar:Danke liebe Michelle!

Name:Blub
Homepage:-
Zeit:06.08.2011 um 20:14 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Mama von Valentin, ich finde es sehr schön, dass du Deine Gedanken auf diesen Seiten verarbeitest und das mit anderen teilst. Wirklich vielen Dank!

Name:Biene
Homepage:-
Zeit:28.07.2011 um 20:29 (UTC)
Nachricht:Liebe Kerstin,

ich hab hier nochmal bisschen gelesen. Mich berührt das immer noch sehr. Wenn ich da an Belgien denke und an "never say goodbye"... da hast du mich auch sehr zu Tränen gerührt... und ich musste in dem Moment daran denken, das ich selber jemanden sehr vermisse.

Ich kann sicherlich nicht diese Art von Schmerz nachempfinden, aber wie du ja weißt, hab ich auch ein Schicksal mit mit mir rum zu tragen, was nicht ganz einfach ist. Ich wünschte wir hätten diese Erfahrungen nicht machen müssen.

Ich möchte dir sagen, ich finds toll dich zu kennen. Du bist wirklich ein toller Mensch. Und Hut ab vor dem, was du hier aufgebaut hast.

Wenn ich mal in unseren Dom gehe und für meine Mama eine Kerze anzünde, dann werde ich für Valentin auch eine anzünden.

Fühl dich umarmt.

Lieben Gruß, Biene
Kommentar:Liebe Biene...Never Say Goodbye...nicht nur jemanden nicht gehen lassen zu wollen, sondern auch denjenigen niemals zu vergessen - genau das drückt dieser Song für mich aus...Danke für Deinen Eintrag

Name:Bettina Berger
E-Mail:Bettina-Bergergmx.de
Homepage:-
Zeit:04.07.2011 um 23:35 (UTC)
Nachricht:Liebe Kerstin,danke das du Valentin von uns erzählt hast.Finde es schade das wir es zeitlich nicht geschafft haben in den Dresdener Dom zu gehen und für Valentin eine Kerze anzuzünden Finde deine Seite für Valentin wunderschön obwohl sie mich immer wieder zu Tränen rührt Als du mir während des Konzerts sagtest das du am Abend zuvor noch in Dresden in der Kirche eine Kerze für Valentin angezündet hast....ich fand das richtig schön das du mir das gebau in diesem Moment erzählt hast....so haben wir doch an den kleinen Mann gedacht.Du hast mir das mit einem Lächeln in deinem Gesicht erzählt und da wusste ich das es sowas von richtig von dir war auch an diesem denkwürdigen Tag dieses Konzert deiner/unserer Lieblingsband zu besuchen....du hast recht,Valentin wollte sicher keine Mama,die nicht mehr fröhlich sein kann und sicher hat er für das schöne Wetter gesorgt das wir hatten und dafür sind wir dankbar....es war schön mit dir das erleben zu dürfen...Danke...knuddel dich!
Kommentar:Danke liebe Betty...sehr schöne und absolut wahre Worte...knuddel zurück!

Name:Marina
E-Mail:marina_zahnfeeweb.de
Homepage:-
Zeit:22.06.2011 um 21:24 (UTC)
Nachricht:Hallo Kerstin,
die Seite ist wunder wunderschön.... Ich hab viel geweint als ich sie mir angeschaut habe... Ich habe einen Riesengroßen Respekt vor Dir...
Kommentar:Danke für Deinen Eintrag liebe Marina!

Name:Gudrun Wittig
E-Mail:webpurchasemerbinet.de
Homepage:-
Zeit:12.05.2011 um 13:50 (UTC)
Nachricht:Beeindruckend und mutig der frauTV Beitrag, den ich mir erst gestern angeschaut habe.
Dir liebe Kerstin wünsche ich alles ALLES erdenklich Gute!
Herzlichst, Gudrun W.


Name:Maartje
Homepage:-
Zeit:09.05.2011 um 13:15 (UTC)
Nachricht:Hallo Kerstin,

gestern erzählte mir eine Freundin, sie hätte dich bei Frau TV gesehen und sich gefragt, ob du die Mama des kleinen Valentin wärst, von der ich ihr letztes Jahr erzählt habe...klar bist du es
Ich habe immer zwischendurch mal hier rein geschaut und bin beeindruckt, dass du immer noch so fleißig schreibst!
Die Seite ist wunderschön, auch wenn sie mich jedesmal tief traurig macht.
Ich wollte nur kurz liebe Grüße da lassen und dir sagen, Valentin und du, ihr seid unvergessen, man denkt immer noch an euch, auch wenn man sich nicht persönlich kennt.
Also alles Gute und viele Grüße,

Maartje (aus der StudiVZ-Gruppe der Julimütter, in der du Mitglied warst, bis du uns von Valentins Behinderung und Tod schriebst)
Kommentar:Liebe Maartje, vielen Dank...auch dafür, dass Du uns nicht vergessen hast!

Name:Nicole
E-Mail:Annchen31281gmx.de
Homepage:-
Zeit:04.05.2011 um 12:25 (UTC)
Nachricht:Ich kann dich so sehr verstehen wir haben uns in der 16 ssw entschieden das mein Sohn zu den Sternen reisen soll,er hatte einen offenen Rücken, eine offene Bauchdecke, die erste sagten und das beste was ihrem Kind passieren kann ist wenn nur im Rohlstuhl landet, bei der Geburt stellte man auch fest das sich die Schädelplate nicht geschlossen hat. Null überlebenschance!!! und an alle die sagen finden deine Entscheidung falsch... mal an die Lebensqualität des Kindes gedacht>:( und ich meine jetzt nicht das Down Syndrom z.B

Fühl dich gedrückt sind bei meinvz in der selben gruppe
Kommentar:Liebe Nicole,

danke für Deinen Besuch und Deinen lieben Eintrag...Valentin und Amit spielen bestimmt zusammen

Short News  
  Update am 21.08.2015 in Briefe an Valentin / 73. Brief an Valentin  
Heute waren schon 14 Besucher (42 Hits) hier!